Mähroboter und Golfballsammler

Vollautomatisierte Grünflächenpflege

Die neuen ECHO Robotics Großflächenroboter wurden speziell für große Flächen entwickelt. Sie sind damit bestens geeignet für Sportanlagen wie Fußballstadien, große Gärten & Firmengelände sowie Parkanlagen. Selbst in Spezialgebieten wie Umspannwerken können die Mähroboter noch arbeiten. Für Golfplatzbetreiber bietet Echo mit dem weltweit ersten Ballsammler, einen Roboter zum Golfbälle auf zu sammeln, eine echte Besonderheit für Driving Ranges. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Haben Sie auch ein Gelände, wie einen Sportplatz zu mähen? Gerne erstellen Ihnen unsere Fachberater kostenlos ein unverbindliches Angebot, das auf Ihr Gelände und Ihren Spielbetrieb zugeschnitten ist.

No more lawn cut.svg

Spart Zeit & Arbeit

Die Roboter verrichten autonom ihre Arbeit. Der Wartungsaufwand ist gering. Düngung und Aerifizieren kann reduziert werden. Gewisse Arbeiten entfallen ganz, wie die  Grünschnittentsorgung oder der Transport.

save money.svg

Rentiert sich

Egal ob Sie Ihr Gelände aktuell im Eigenbetrieb, durch eine Kommune oder einen Dienstleister verwalten. Der Umstieg lohnt sich für jede Partei. Bei vergleichbaren Anschaffungskosten haben Sie viel weniger Energiekosten und geringere Wartungskosten. Nebenbei profitieren Sie davon, dass der Roboter 24 h / 7 Tage die Woche arbeiten kann.

Perfekter Rasen_ECHO.svg

Verbessert den Rasen

Durch die Flächenleistung der Großflächenmähroboter wird der Rasen kontinuierlich geschnitten und in feinsten Mulch umgewandelt. Hierdurch ist dieser viel schneller biologisch abbaubar. Das verhindert ein Verfilzen. Die Notwendigkeit von Unkraut-, Klee- und Moosbehandlung wird reduziert. Es reicht weniger zu bewässern.

co2.svg

Nachhaltig umweltfreundlich

Stößt vor Ort keine Abgase oder Gerüche aus. 90% weniger CO2 Verbrauch. Während dem Betrieb sind die Roboter kaum zu hören. Die Hardwareplattform ist modular aufgebaut. Das erhält die Modernisierfähigkeit und sichert lange Haltbarkeit. Selbst der Akku ist recycelbar.

Einsatzgebiete

Sport und Fußball

Bis zu drei Sportplätze mit einem Mähroboter

Vom Fußball über Baseball und Cricket bis zu Rugby, viele Sportplätze sind begrünt. Je nach Modell decken Sie bis zu drei nebeneinanderliegende Sportfelder mit einem Mähroboter ab. Ob Stadion oder Trainingsplatz wir verbinden, was möglich ist.

Große Gärten und Parkanlagen

Modernisiert die Grundstückspflege

Ob große komplexe Gärten, Park-, Kur-, Schloss- oder Wohnanlagen mit Multi-Zone erschließen Sie zusammen oder je nach Gegebenheit selbst getrennt liegende Flächen, die zu unterschiedlichen Zeiten bemäht werden können.

Umspannwerke

Extreme Flächen mähen

Gefahrengebiete wie Hochspannungsanlagen, oder Umspannwerke sind für die Mähroboter
kein Problem. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter.

Freitzeitanlagen

Arbeitet, dann wann andere Feierabend machen.

In der heutigen Zeit sind die Freizeitmöglichkeiten schier unendlich. Die Notwendigkeit Grünflächen dafür effizient zu bewirtschaften hat zugenommen. Mit Mährobotern können einfach Schwimm- & Strandbäder, Hundesport- oder Bogenschießanlagen erschlossen werden. Mähen Sie bei Nacht oder außerhalb der Öffnungszeiten.

Golf

Driving Ranges automatisieren: Golfbälle sammeln und Mähen

Mit dem Ballsammler sind die Mähroboter eine perfekte Kombination auf Übungsplätzen von Golfanlagen wie Driving Ranges. Zahlreiche Golfclubs bestätigen die Amortisation innerhalb kurzer Zeit.

Infrastruktur- und Industrieflächen

Auf dem Flughafen: Mähroboter als Sicherheitsfaktor

Im Trend: Mähroboter für Flughäfen und Kleinflugplätze sind im Aufwind. Jährlich passieren unzählige kleinere und größere Zwischenfälle durch Vogelschlag. Ein beträchtliches Sicherheitsrisiko entsteht, das nebenbei Milliardenschäden verursacht. Durch ständige Bewegung von Mährobotern auf den Grünflächen ziehen Vogelschare weiter.

Darüber hinaus können Felder um Kläranlagen und Trinkwasserreservoirs erschlossen werden. Rollrasenhersteller nutzen Großflächenmähroboter als Ergänzung zu klassischen Mähern.

Ein Duo, das wirklich harmoniert.

 

Während der Ballsammler auf Driving Ranges die Golfbälle aufsammelt, mäht der Großflächenmähroboter TM-2000 das Areal ohne dass sich die Roboter gegenseitig stören. Bis zu sechs Roboter können in einem Begrenzungskabel gleichzeitig betrieben werden. Durch die speziell für Golfbälle konstruierten Messerklingen-Abstandshalter für den Mähroboter werden auch keine Golfbälle beschädigt.

Ein echtes Duo: Mähroboter und Golfballpicker