Geschichte von ECHO

Eine Geschichte voller Innovationen

Seit über 60 Jahren entwickeln und bauen wir High-Performance Produkte für den professionellen Einsatz. Aus bescheidenen Anfängen in Japan mit einfachen tragbaren Feldspritzen ist mittlerweile eine weltbekannte Qualitätsmarke geworden, die sich zu den Technologieführern am Markt zählen darf.

Über all die Jahre und Jahrzehnte sind Motorgeräte-Marken gekommen und verschwunden, doch ECHO ist geblieben. Warum? Weil wir uns mit aller Kraft dafür einsetzen, unseren Kunden echte Lösungen in Form bester Produkte anzubieten, und das in Profi-Qualität. Wir machen keine Kompromisse, deshalb orientiert sich die Entwicklung aller ECHO-Motoren an einem einzigen Standard: dem Höchsten. Um dieses Versprechen dauerhaft gewährleisten zu können, werden alle Gussteile in Japan gegossen und die Einhaltung der strengen Vorgaben über sämtliche Fertigungsschritte hinweg intensiv kontrolliert. Und nicht nur das: Um die Herstellungseffizienz zu verbessern, werden die Motoren in unseren Fabriken rund um die Welt zu exakt gleichen Standards montiert.

ECHO Motorgeräte sind für den professionellen Einsatz bestimmt und deshalb besonders robust, sicher und langlebig. Ein Marken-Versprechen, das unsere Langzeit-Garantie eindrucksvoll unterstreicht. Und ob Profi oder ambitionierter Endverbraucher – wir freuen uns, wenn Sie sich für eines unserer Markengeräte entscheiden.

Rückentragbare Feldspritze

Die Firma Kyoritsu Noki Company Ltd. wurde am 8. September gegründet. Eine revolutionäre rückentragbare Spritze für Pestizide wurde auf den Markt gebracht.
1947

Rückentragbares Sprühgerät

Das weltweit erste rückentragbare Sprühgerät eröffnet eine neue Ära in der Ausbringung von Pestiziden.
1954

Rückentragbares Sprühgerät DM-2

Das weiterentwickelte Sprühgerät DM-2 kommt auf den Markt.
1957

Rückentragbare Motorsense

Die weltweit erste rückentragbare Motorsense kommt auf den Markt.
1960

Motorsäge CS-80

Die erste ECHO Motorsäge CS-80 kommt auf den Markt. Dies ist auch gleichzeitig das erste Modell, das den Markennamen "ECHO" trägt.
1963

Motorsäge CS-802

Die Motorsäge CS-802 kommt auf den Markt, welche als erste ein Anti-Vibrationssystem besitzt.
1965

Motorsense SRM-201T

Echo bringt die Motorsense SRM-201T auf den Markt, in welcher erstmals weltweit ein All-lagen Vergaser eingebaut ist.
1969

Rückentragbares Blasgerät PB-9

Echo revolutioniert den Reinigungsmarkt mit dem innovativen Rückenbläser PB-9.
1970

Motorsäge CS-302

Die super leichte Motorsäge CS-302 kommt auf den Markt. Dies ist die erste richtig professionelle Motorsäge, mit der heute üblichen Bauart des Gehäuses.
1971

Laubbläser PB-200

ECHO bringt mit dem PB-200 das weltweit erste handgehaltene Blasgerät auf den Markt.
1978

2-Zylinder Motorsäge

Echo bringt eine 2-Zylinder Motorsäge auf den Markt.
1981

Erster Saughäckler

ECHO bringt mit dem ES-1000 den weltweit ersten Saughäcksler auf den Markt, dieser revolutionierte die Laubentsorgung.
1992

iSi-Start Technologie

ECHO bringt die iSi-Start Technologie auf den Markt, dies vereinfacht den Startvorgang von 2-Takt Motorgeräten erheblich.
2000

High Torque Winkelgetriebe

ECHO bringt die ersten Motorsensen mit High Torque Winkelgetriebe auf den Markt. Dies erhöht die Schnittleistung erheblich.
2011

Langzeitgarantie

ECHO startet seine kostenlose Langzeitgarantie auf alle 2-Takt Motorgeräte und das neue 50V Akku-System.
2015

Baumpflegesäge CS-2511TES

ECHO stellt mit der CS-2511TES die weltweit leichteste Baumpflegesäge vor. Mit nur 2,3 kg und starken 1,5 PS Leistung ist dies eine echte Innovation.
2016