Einzigartige Qualität
Über 70 Jahre Erfahrung
Das ganze Jahr im Einsatz
14 Tage Rückgaberecht
Verschiedene Zahlungsmethoden

03.06.24

DSCF0494

Machen Sie Ihr Equipment bereit für den Frühling

Anleitung zum Einstellen von Kettensägen

Wenn der Frost zurück geht und die Natur wieder erwacht, ist es an der Zeit sich für Frühlingsprojekte mit Ihrer treuen Kettensäge zu rüsten. Bei ECHO wissen wir, wie wichtig es ist, dass Ihre Ausrüstung gewartet und bereit für den Einsatz ist. Daher haben wir unsere umfassende Anleitung erstellt, welche Ihnen dabei helfen soll, Ihre Motorsäge für die bevorstehende Saison bereit zu machen.

Weshalb die Frühjahrswartung so wichtig ist

Der Frühling bringt ein großes Maß an Aufgaben im Außenbereich mit sich, vom Schneiden überwachsender Äste bis zum Beseitigen von Überresten. Ihre ECHO Kettensäge ist dabei Ihr ultimativer Begleiter beim effizienten Bewältigen dieser Aufgaben. Jedoch benötigt Ihre Säge nach der Ruhephase während der kalten Jahreszeit etwas Wartung, um ihre Leistung optimal auszuspielen. Gründliche Wartung steigert nicht nur die Leistung, sondern verlängert auch die Lebenszeit Ihrer Ausrüstung, was Ihnen Zeit und Geld spart.

Schritt für Schritt Anleitung

Inspektion und Reinigung: Nehmen Sie eine gründliche Inspektion der Säge vor. Prüfen Sie auf Anzeichen von Schäden oder Verschleiß jeglicher Art, wie stumpfe Ketten oder lose Schrauben. Reinigen Sie das Gehäuse von Schmutz, Sägespänen und angesammelten Rückständen.

Schleifen der Kette: Eine scharfe Kette ist essenziell für einen sauberen und effizienten Schnitt. Benutzen Sie eine Sägefeile oder ein Schärfungswerkzeug, um die Zähne der Kette zu schleifen. Beachten Sie dabei die vom Hersteller angegebenen Werte. Vergessen Sie nicht, die Tiefenbegrenzer zu feilen, um eine optimale Schnittleistung zu gewährleisten.

Überprüfen des Luftfilters: Ein verstopfter Luftfilter kann den Luftstrom zum Motor einschränken, was zu einer Leistungsminderung und erhöhtem Kraftstoffverbrauch führt. Entfernen Sie den Luftfilter und reinigen Sie ihn gründlich oder tauschen Sie ihn bei Bedarf aus. Ein sauberer Luftfilter begünstigt die Verbrennung im Motor und verlängert die Lebensdauer.

Inspektion der Zündkerze und des Brennstoffsystems: Überprüfen Sie die Zündkerze auf Verschleiß oder Verschmutzung. Ersetzen Sie die Zündkerze bei Anzeichen von Verschleiß oder Schäden. Prüfen Sie die Kraftstoffleitungen und den Kraftstofffilter auf Risse oder Verstopfungen. Ersetzen Sie alle beschädigten Komponenten, um eine zuverlässige Kraftstoffversorgung des Motors zu gewährleisten.

Anpassen der Kettenspannung: Die richtige Kettenspannung ist entscheidend für den sicheren Betrieb und einen effizienten Schnitt. Passen Sie die Kettenspannung gemäß der Herstellerspezifikation an. Eine lockere Kette kann während des Betriebs von der Schiene rutschen, während eine übermäßig gespannte Kette zu erhöhtem Verschleiß und Belastung der Komponenten führen kann.

Bewegliche Teile schmieren: Tragen Sie Schmiermittel auf die Kette, die Führungsschiene und das Ritzel der Kettensäge auf, um Reibung und Verschleiß während des Betriebs zu verringern. Verwenden Sie ein hochwertiges Schmiermittel, das speziell für Kettensägen entwickelt wurde, um optimale Leistung und Langlebigkeit zu gewährleisten.

Tipps für optimale Leistung

Verwenden Sie hochwertigen Kraftstoff: Wählen Sie hochwertiges Benzin mit der geeigneten Oktanzahl und Ethanolgehalt, um Motorschäden und Leistungsproblemen vorzubeugen.

Richtige Lagerung: Wenn Sie die Säge nicht benutzen, lagern Sie Ihre Motorsäge an einem sauberen, trockenen Ort fern von Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie eine Schutzabdeckung, um die Säge vor Staub und Verschmutzung zu schützen.

Regelmäßige Wartung: Machen Sie die Wartung Ihrer Säge zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihrer Routine, damit Sie Saison für Saison reibungslos läuft. Planen Sie regelmäßige Inspektionen und Wartungen ein, um Probleme frühzeitig zu erkennen und kostspielige Reparaturen zu vermeiden. Mit der richtigen Pflege und Wartung ist Ihre ECHO Motorsäge bereit, jedes Frühjahrsprojekt mit Leichtigkeit und Effizienz in Angriff zu nehmen. Befolgen Sie diese Tipps, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen und das Beste aus der kommenden Saison zu machen.

Wartungsplan

Luftfilter: Prüfung und Reinigung vor jedem Einsatz. Austausch nach 3 Monaten oder nach rund 90 Betriebsstunden.

Zündkerze: Prüfung und Ersetzen wenn nötig, alle 3 Monate oder nach rund 90 Betriebsstunden.

Kraftstofffilter: Prüfung alle 3 Monate und Reinigung wenn nötig. Wechsel ca. jedes Jahr.

You-Can Wartungskit

Viele Reparaturen werden häufig durch unsachgemäße Wartung verursacht. Mit den neuen Wartungskits von ECHO bestehend aus Luftfilter, Zündkerze und Benzinfilter verlängern Sie nicht nur die Lebensdauer Ihrer ECHO Geräte, sondern sparen auch Zeit und Geld, da sich durch die Einhaltung der Wartungspläne die Wartungskosten reduzieren.